PAUL DIETER HAEBICH
ARTIST AND SCIENTIST
WUPPERTAL GERMANY



home
works
canvas
paper
objects
exhibitions
views
publications
vita
contact,imprint


PUBLICATIONS








selected publications

Catalogue: EUROPA, KunsTHaus Erkrath, 2018

Hanna Eisenbart, Ausstellung beleuchtet das hilflose Europa, in Rheinische Post 31.08.2018

Catalogue: Die Gute, color generator Bochum, 2018

Catalogue: Peacemaking, An American and European Exchange of Art and Writings, Elizabethtown College, September 21 - November 21, 2017, ISBN 978-0-9700583-5-5

Tilman Abegg, Es surrt und hampelt, in: Dortmunder Zeitung, 07.10. 2017

Catalogue [Kun:st] ART Prize Stuttgart International, Galerie Kerstan, Stuttgart, May 2017

Jörg Degenkolb, Frühling und Agnosie, in coolibri März 2015, S.68

Michael Tesch, Gegenbilder zur belegbaren Realität, in Solinger Morgenpost, 03.03.2015

tda, Ein Alptraum aus den Betten, Kulturbunker präsentiert Werkschau "Surreale Wirklichkeit“ in: Kölner Rundschau 29.05.2014

Frank Weifen, Eine große Bandbreite an Kunst, in: Kölner Stadt-Anzeiger, 13.06.2014

Monika Klein, Künstlerbunker: Ausstellung ist „in trockenen Tüchern",
in: Rheinische Post, 13.06.2014

Catalogue Kunstsammlung Ulbricht, Kreer-Ulbricht, Bottrop 2012


"Spring Agnosia" Solingen 2015

Es handelt sich bei den Malereien und Arbeiten auf Papier von Paul Dieter Haebich zumeist um ironisch gebrochene, phantastische Darstellungen, bei denen Abstraktion und Figuration gekonnt in der Schwebe gehalten werden – und zwar zugunsten einer produktiven Irritation des Betrachters. Susanne Buckesfeld m.a. (Kunstmuseum Ahlen)


"off the edge" Wuppertal 2012

Vor allem die Grafik, ein Medium, in dem Haebich sich geradezu obsessiv austobt, wirkt in der Unmittelbarkeit des Strichs und der Aktualität der Themen äußerst frisch und gegenwärtig. Susanne Buckesfeld m.a. (Kunstmuseum Ahlen)



List of literature references of my scientific publications – free to use and download: